Kennenlernen

Unser Kennenlernen steht am Anfang unserer gemeinsamen Zeit. Ich bin davon überzeugt, dass die Trauung dann ein unvergessliches Ereignis wird, wenn die "Chemie" zwischen uns stimmt. Daher biete ich als Erstes ein kostenloses online Kennenlernen zum Beschnuppern an. Wenn das passt, freue ich mich auf den nächsten Schritt mit euch.

Traugespräch

Bevor ich mich daran machen kann, eure Rede zu schreiben, möchte und muss ich euch zunächst kennen lernen. Dies geschieht in einem ausführlichen Traugespräch. Danach habe ich ein Bild von euch und eurer Liebe, das mir die Worte für eure Trauzeremonie bringt. Wir werden drei bis fünf Stunden miteinander verbringen und reden, lauschen, lachen. Und ich werde ganz neugierig sein und fragen, fragen, fragen.... Das Traugespräch findet dort statt, wo ihr euch wohl fühlt. Bei euch zu Hause, bei mir oder vielleicht in einem Cafe? Ich richte mich da ganz nach euch. Frankfurt, Hanau, Bruchköbel, Maintal, Kelkheim, Königstein im Taunus, Wiesbaden, Mainz... ich bin gespannt, wo ich euch dann treffen darf. 

Trauzeugen - Familie einbinden

Wenn ihr es wünscht, lerne ich auch eure Trauzeugen oder Familien vorab kennen, um das Bild abzurunden. Das gibt mir die Möglichkeit, euch aus der Sicht eurer liebsten Menschen kennenzulernen und gibt der Rede die weitere Emotionen. Ihr glaubt gar nicht, was für tolle Dinge ich da über euch erfahre, die ihr gar nicht ahnt oder sehr zu schätzen wisst und euch darüber freut, wenn diese Worte, Erfahrungen und Gefühle Teil der Rede sind. Seid gespannt!

Glaubt mir, die Gespräche mit Euren Liebsten sind wahre Inspirationsquellen für eure Rede von mir. Und das meine ich im positivsten aller Sinne. Eure Freunde und Familie kennen euch so gut und betrachten euch von außen. Da kommen wunderschöne Erinnerungen zusammen. 

Diese Gespräche führe ich in der Regel online, so dass eure Trauzeugen ihre Zeit nicht mit Fahrerei verbringen müssen. 

Organisatorisches

Zusätzlich bespreche ich mit euch den Ablauf eurer Trauzemeronie und erstelle dann für uns einen Ablaufplan. Zur Trauung gehört ja nicht nur meine Rede, sondern auch und insbesondere Musik. Möchtet ihr einen Musiker, eine Band oder sollen Eure Lieblingslieder im Original abgespielt werden? Wer macht die Fotos von eurem Herzenstag? Wollen eure Trauzeugen und oder Familie einen Beitrag beisteuern? Wollt ihr ein Trauritual einbinden?  

Habt ihr euch schon diese Frage gestellt: möchtet ihr euch ein eigenes Trauversprechen geben? Oder darf ich euch meine Worte schenken? Beides ist sehr wertvoll und wunderbar. 


So viele Ideen, die wir gemeinsam in einen Plan gießen. Und wir sind dabei gemeinsam unglaublich kreativ und ich setze eure Wünsche flexibel und kreativ um. 

Rede schreiben

Nachdem ich euch und eure Liebsten kennengelernt habe und wir über den Ablauf gesprochen haben,  beginne ich, die vielen Puzzleteile, die ich zu euch, eurer Liebe und eurer Geschichte erfahren durfte, zusammen zu setzen. In meinem Kopf entsteht ein kunterbuntes, fröhliches Bild von euch beiden. Hinzu kommen dann meine Ideen und ich beginne zu schreiben. Ich bin ganz nah bei euch als hätte ich eure Geschichte live miterleben dürfen. 

Traurednerin, Bildrecht: Kristin Langholz, Erlensee

Der große Tag - Eure Trauung

Und dann kommt der große Tag. Für euch und für mich beginnt der große Tag in fröhlicher, aufgeregter Atmosphäre. Ich mache mich für euch schick (vielleicht habt ihr ja auch ein Motto für eure Trauung) und bin dann ca. 1 Stunde vor der Zeremonie vor Ort, richte mich ein, baue meine Technik auf (ich bin stolze Besitzerin einer entsprechenden Anlage und Mikrofon, darum müsst Ihr Euch nicht kümmern) und stimme mich mit den Kollegen ab (Fotografie, Musik und weitere) und freue mich schon so sehr auf euch. 

Und wenn es irgendwo klemmen sollte, springe ich auch, wenn gewünscht gerne organisatorisch und koordinatorisch ein. 


Unser gemeinsamer Weg

Erstes Kennenlernen

Wir lernen uns zunächst kurz kennen. Entweder digital oder persönlich zu einem Plausch bei euch oder mir, im Cafe oder beim Spazieren.

Eure Entscheidung

Wir haben nun einen ersten Eindruck voneinander gewonnen. Passt das für euch? Fühlt ihr euch mit mir wohl? Dann freue ich mich über eure Entscheidung. 

Buchung

Wir schließen einen Vertrag, so dass wir unser gemeinsames Projekt, eure Trauung, starten können und alle wissen, woran wir sind.

Erstes Traugespräch

Einer der schönsten Momente für mich: ich darf euch bei einem ausführlichen Gespräch kennen lernen. Ihr erzählt mir eure Geschichte als Paar, ich lerne euch als Menschen kennen. 

Weitere Gespräche

Um ein genaues Bild von euch zu bekommen oder weitere Facetten von euch kennen zu lernen, lerne ich gerne eure Trauzeugen oder eure Familie kennen, wenn ihr das möchtet. Diese Eindrücke runden meine Rede für euch ab.

Der große Tag - die Rede

Jetzt ist der Tag gekommen: ihr heiratet. Und seid sehr aufgeregt. Ich bin rechtzeitig da und führe euch durch die Zeremonie. Ich freue mich genauso sehr auf euer "JA! Ich will", wie ihr. 

Kosten

Natürlich steht die Frage der Kosten auch immer im Raum, denn Ihr wollt ja planen. 
Gerne schicke ich Euch ein entsprechendes Angebot.
 Sprecht mich einfach an. Ich freue mich sehr, von Euch zu hören. Ihr könnt mich per E-Mail, WhatsApp oder telefonisch erreichen. Ich nehme mir sehr gerne die Zeit für ein Gespräch mit Euch. 
Dann können wir alles besprechen und alle Eure Fragen rund um Eure Trauung klären.